Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Datenschutzerklärung

Telefonische_Beartung
blockHeaderEditIcon
Bad_Liebenzell_Slider
blockHeaderEditIcon
Prof. Dr.rer.nat. Rudolf Seiß
07.05.2015 12:28 (2795 x gelesen)

Prof. Dr.rer.nat. Rudolf Seiß, schreibt:

Herr Günter Ewers bat mich um eine Stellungnahme hinsichtlich seiner Arbeit, in die er hineingestellt ist zusammen mit seiner Frau Hannelore und einem breit aufgestellten Team von Mitarbeitern. Ich komme dieser Bitte gern nach.

Seit einigen Jahren beobachte ich die Entwicklung dieser Arbeit, zunächst aus einer eher skeptisch-wohlwollenden Distanz. Aber ich kam zunehmend zu der Überzeugung, dass hier ein Weg gefunden wurde, der vielen Leidenden geholfen hat, aus ihren seelischen und körperlichen Nöten herauszufinden.

Ich selbst hatte einen Lehrstuhl für Psychologie (PH / Uni.) in Kiel und weiß aus Theorie und Praxis um Möglichkeiten und Grenzen von Psychologie und Psychotherapie hinsichtlich Beratung und Heilung. Hier liegt ein Angebot vor, das die Grenze zu helfen erweitert. Hier wird nicht nur psychosomatisch gedacht und gehandelt, sondern auch  geistlich.

Die Praxis ist schon immer der Beweis für die Gültigkeit einer Theorie. Die Praxis von Herrn Ewers und Team zeigt mir, dass in dem Konzept dieses Gesundheitsdienstes Wissen und innere Kraft vorhanden sind, die man nur selten so antrifft.

Sie reden nicht nur mit den Menschen, sondern sie beten auch mit ihnen gemäß dem Zeugnis des Neuen Testamentes.

Hier geht es nicht um „Gesundbeterei“, sondern um eine glaubwürdige Beratung und Hinführung  zu einer gesunderen Lebensführung, dabei werden Menschen nicht nur gesund, sondern auch heil. Heute empfehle ich diese Arbeit von Herrn Günter Ewers als Ganzheitlicher Lebensberater.

Prof. Dr.rer.nat. Rudolf Seiß


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Map_Liebenzell
blockHeaderEditIcon

So finden Sie uns in 75378 Bad Liebenzell

Unser Standort bei Google Maps

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*